Stamm.tisch: uns geht es gut

 
Kurzfilm 69 min.
film.at poster

In der Programmschiene stamm.tisch laden aktuelle Arbeiten österreichischer Filmemacher/innen zu einer virtuellen Reise. Von unterwegs kommt eine Postkarte: Ja, uns geht es gut.

Anlässlich seines 30. Geburtstages muss sich der Medienkünstler Christoph Schwarz eingestehen, dass in seinem Schaffen, ja, in seinem Leben, nie etwas "authentisch ehrlich" gemeint war. Und auch in "Rhodopia", dem Reisefilm zur Krise, sind die Grenzen zwischen Fakt und Fiktion durchlässig. Wie es um das Verhältnis von Medienbildern und Lebensrealität bestellt ist, erforscht auch Ella Raidel, die hinter die Kulissen der chinesischen Soap-Opera-Traumfabrik blickt. Und wenn der Choreograph und Tänzer Paul Wenninger ganz ohne Pass die Grenzen der globalisierten Welt passiert, wird selbst die vertraute Umwelt in Frage gestellt.

kein urlaub

Klaus Taschler, A 2012, 1 min, OF

2x10m² ostseeblick

Miguel José Gonzalez-Gonzalez, A 2013, 6:30 min, kein Dialog

play life series

Ella Raidel, A 2012, 11 min, OmeU

rhodopia

Christoph Schwarz, A 2012, 11 min, OmeU

trespass

Paul Wenninger, A 2012, 11 min, kein Dialog

familienurlaub

Kurdwin Ayub, A 2012, 22 min, OmdU

uns geht es gut

Britta Schoening, Michaela Taschek und Sandra Wollner, A/D 2012, 6:30 min, kein Dialog

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken