Susa

 Georgien 2010
Drama 78 min.
film.at poster

Zum Spielen hat der 12-jährige Susa kaum Zeit, er liefert Wodka aus für die Schwarzbrennerei, in der seine Mutter arbeitet - immer auf der Hut vor der Polizei und anderen Wegelagerern. Wie die Mutter hofft auch der Sohn, dass die bevorstehende Rückkehr des Vaters den harschen Dingen eine Wendung zum Besseren geben wird. Doch der Hoffnungsträger erweist sich als Trinker und ist auch sonst keine Hilfe. Winterlicht fällt in die trostlose Gegend. In Susas Augen wandelt sich Sehnsucht in Enttäuschung. Der Junge begreift, dass er allein ist, lässt kurz die Deckung fallen und zeigt, was er davon hält. Der ruhige Blick des Avtandil Tetradze in der Rolle des tapferen Susa verfolgt einen lange.

(Text: Viennale 2010)

Details

Rusudan Pirveli

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken