Suspino - A cry for Roma

CDN, 2003

Dokumentation

In mehreren Episoden thematisiert der Dokumentarfilm die Erfahrungen von Roma in Rumänien und Italien: Ausschluss, Diskriminierung, Ghettoisierung und Gewalt.

Min.50

Eine Szene zum Beispiel beschreibt die zwangsweise Umsiedlung einer rumänischen Roma-Community in eine stillgelegte Hühnerfarm, eine weitere begleitet trauernde Angehörige von Pogromopfern in Transsilvanien. Eine junge Roma-Familie versucht ihr Glück in Rom, landet in einem heruntergekommenen Lager und muss vom Betteln Leben. Schließlich entscheidet der Bürgermeister auch noch, das Lager dem Erdboden gleichzumachen.

  • Regie:Gillian Darling Kovanic

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.