The Circle's Corner

 Hongkong/USA 2001
Kurzfilm 
film.at poster

Joel Lam lässt drei Menschen über ihre Heimatstadt Hongkong «sprechen», ohne ihnen genau zu sagen, welche Orte er filmen wird. Das Besondere daran: Es handelt sich um einen blinden 65-jährigen Mann, einen taubstummen 25-Jährigen und um eine hörbehinderte 16-Jährige. Lam macht klar, wie präzise Menschen beobachten, die - nach allgemeinem Dafürhalten - «challenged» sind, oder wie immer der politisch korrekte Ausdruck im Moment gerade lautet.Der Film ist mathematisch konstruiert, in zehn dreiminütigen Einstellungen, mit ungewöhnlichen Aufnahmen aus Hongkong (und einer aus San Francisco). Trotz der kühlen Präzision, die dahinter steckt, atmet der Film Wärme und Zuneigung: Lam kennt die drei Menschen seit Jahren und hat sie in einer Spezialschule im Zeichnen unterrichtet. (Andreas Ungerböck)

Details

Joel Lam
Ellis Yip
Joel Lam
Joel Lam

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken