Tricky Women 2020 - Competition 2

div., 2020

Kurzfilm

Kurzfilmprogramm

Min.74

Något att minnas

Niki Lindroth von Bahr

SE 2019, 5’13

Ein Schlaflied vor dem großen Unglück. Zwei Tauben besuchen einen Zoo ohne Tiere, eine Schnecke misst beim Arzt ihren Blutdruck und im CERN-Labor ist ein fataler Fehler passiert. Sechs Momentaufnahmen unserer Zeit, Erinnerungen an die Welt, die wir zurücklassen.

 

Freeze Frame

Soetkin Verstegen

BE 2019, 5’

Freeze Frame: die absurdeste Technik seit der Erfindung des bewegten Bildes. Identische Figuren haben in diesem Stop-Motion-Film die aussichtslose Aufgabe, Eisblöcke aufzubewahren, wie in einem Archiv. Die repetitiven Bewegungen erwecken die im Inneren gefangenen Tiere zum Leben.

 

Les Culottées

Charlotte Cambon de Lavalette

FR 2019, 3’30

Frances Glessner Lee entwickelte viktorianische Miniaturen, die die forensische Wissenschaft revolutionierten. Ihre im Puppenhausmaßstab minutiös nachgebildeten Tatort-Dioramen kamen sogar in der Ausbildung von Mordermittler*innen zum Einsatz. Große Leidenschaft hat revolutionäre Kraft!

 

Domus

Delphine Priet-Mahéo

FR 2019, 9’10

Im Angesicht des Todes sammelt eine alte Frau ihre Erinnerungen und ihr Mann ordnet die Dinge, damit das Leben weitergehen kann. Beide kämpfen ihren letzten Kampf.

 

Entropia

Flóra Anna Buda

HU 2019, 10’30

Drei Frauen leben in drei Paralleluniversen. Eine steht für die animalische Seite des Menschen, die zweite ist eine frustrierte Konsumentin und die dritte lebt in einem futuristischen Raum, in dem sie ständig laufen muss, um das System in Gang zu halten. Eine Fliege, die die drei Universen überfliegt, löst einen Fehler im System aus und die drei Frauen begegnen einander.

 

Marbles

Natalia Spychala

PL 2019, 5’22

Ein Hypnosependel setzt einen eigenartigen Mechanismus in Gang. Eine bruchstückhaft erscheinende Figur, der Raum und verschiedene Objekte bilden ein rhythmisches System wechselseitiger Abhängigkeit. Was ist Ursache, was ist Wirkung? Stop-Motion-Animation mit Fäden auf einer mit Vaseline bestrichenen Glasscheibe.

 

Schovka

Bára Halířová

CZ 2019, 6’56

Wie wir Zeit erleben und wie sie vergeht, erzählt anhand eines Kinderspiels. Um zu gewinnen, wird ein kleiner Bub zum alten Mann und sein Leben reduziert sich auf ein Versteckspiel. Aus Kindheitserinnerungen entstehen poetische Visionen.

 

Traces

Sophie Tavert Macian & Hugo Frassetto

FR/BE 2019, 13’

Vor 36.000 Jahren malten die Menschen in der Ardèche-Schlucht die Tiere, die sie jagten. Gwel führt die Gruppe der Jäger*innen an, während die Maler Karou und Lani sich aufmachen, die Wände der großen Höhle zu bemalen. Eine Begegnung mit einem Höhlenbären stand jedoch nicht auf dem Plan.

 

Song Sparrow

Farzaneh Omidvarnia

IR 2019, 11’43

Eine Gruppe von Flüchtlingen auf der Suche nach einem besseren Leben versucht, in ein sicheres Land zu gelangen. Sie bezahlen einen Schlepper, der sie in einem Kühl-Lkw über die Grenze bringen soll. Doch in der eisigen Kälte im Inneren des Fahrzeugs wird aus ihren Zukunftshoffnungen bald ein verzweifelter Kampf ums Überleben.

Powered by JustWatch
Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.