Tricky Women 09 - From New York with Love

 
Animation, Kurzfilm 
film.at poster

Ehrlich, witzig, nachdenklich, respektlos und manchmal auch schockierend, voll unterschiedlicher Ansätze und Haltungen, haben alle Filme ein spezifisches New-York-Element an sich.

Neue Werke und Klassiker in einem breiten Spektrum von Stilen, von traditioneller Phasen-Animation und Zeichentrick zu 3D und digitaler Malerei. Ehrlich, witzig, nachdenklich, respektlos und manchmal auch schockierend, voll unterschiedlicher Ansätze und Haltungen, haben alle Filme ein spezifisches New-York-Element an sich. Kuratiert und präsentiert von Trilby Schreiber:

Lilium Urbanus

Anca Risca & Joji Tsuruga, 2008, 1'40''

Mittels 3D blüht eine Stadt auf einem freien Feld auf.

Mona Mon Amour

Michael Sporn & Patti Stren, 2001, 8'30''

Eine junge Frau sinniert über das Leben in der Großstadt.

Chloe & Pablat

Dawn Fidrick, 2008, 0'55''

Es ist nicht immer so einfach, in Manhattan die U-Bahn zu besteigen; Ton-Animation.

Eye Spy

Biljana Labovic, 2001, 3'30''

Die innere Welt eines Mädchens ist voller Erinnerungen und Träume.

Everybody's Pregnant

Debra Solomon, 1997, 5'

"Alle schwanger" ist eine bitterböse Humoreske über Ärzte, Frauen und das Geschäft mit der Unfruchtbarkeit.

Fish

Hyunjeen Lee & Jun Sik Na, 2007, 5'51''

In dieser Mischung aus Realfilm und 3D ist ein seltsamer Mitbewohner in einer kleinen Wohnung immer weniger willkommen.

We love it

Candy Kugel, 1996, 4'

Alle lieben deine Arbeit - da ist nur diese eine kleine Sache.

Fan (A Love Story)

Lori Samsel, 2005, 4'30''

Wie eine junge Frau einen heißen Sommertag in der Stadt meistert.

Teat Beat of Sex, no. 5, no. 6, no. 14

Signe Baumane, 2007, 6'

"Explizit aufklärend" - und unverschämt lustig.

The Stork

Nina Paley, 2001, 3'

In dieser Mischung aus Handzeichnung und Collage bringen Störche nicht nur Babys.

Mrs. Matisse

Debra Solomon, 1994, 4'

Was machte eigentlich seine Ehefrau, als Matisse sich in Südfrankreich vergnügte?

Surveyed Liberty

May Kassem, 2008, 1'28''

Ein wunderschöner Tag alleine am Meer - oder doch nicht?

r.g.b. (excerpt)

Chiaki Watanabe, 2006, 2'

Experimentelle, abstrakte Musik-Animation.

Natasha

Signe Baumane, 2001, 10'

Eine Hausfrau verliebt sich in einen Staubsauger.

Anthrobis

Beth Warshafsky, 2004, 3'30''

Diese experimentelle 3D-Animation nutzt die Daten einer Bewegungserfassung.

What I Want

Candy Kugel, 2008, 3'30''

Die Sängerin Nora York präsentiert sich in dieser glänzenden Flash-Animation.

Hunger Like the Wolf

Eun-Ha Paek, 2009, 1'30''

Ein moderner Werwolf leidet in diesem dramatischen, digital gemalten Film an gebrochenem Herzen.

Hello Children

Olivia Janik, 2006, 1'

Eine viktorianische Komödie über die Liebe im Cut-Out-Stil.

Splash

Beth Warshafsky, 1992, 1'

Ein Sprung in die Vergangenheit und ins Unterbewusste.

Flying Lesson

Rosane Charnecki & Andrea Lerner, 2007, 4'

Zwei Tänzerinnen auf einer magischen Reise über Brooklyn.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken