Trio Mara: Konzert

 
Musikfilm / Musical 
film.at poster

Sakina zählt zu den berühmtesten kurdischen Sängerinnen. An ihrer Seite spielen die klassisch ausgebildeten Nure Dilovany an der Geige und Naze Isxan am Klavier. Trio Mara ("Mara" stammt aus dem kurdischen Dialekt Zazaki und bedeutet " von uns") schöpft aus dem reichhaltigen Fundus traditioneller kurdischer Lieder und gibt ihnen mit einer zeitgenössischen Interpretation einen neuen Ausdruck. Sakina singt in den kurdischen Dialekten Kurmanci, Sorani und Zazaki. "Trio Mara" lässt die ZuhörerInnen an den Melodien einer Region teilhaben, die als Wiege der Menschheit gilt.
Die Musikerinnen wollen Grenzen überwinden und verstehen ihre Musik als eine Sprache des Friedens, die zu sprechen nie genug sein kann. Sie schaffen eine faszinierende Klangwelt, die nicht nur die Melancholie der Menschen in Kurdistan widerspiegelt, sondern auch ihren Lebensmut und ihre Sehnsüchte. Trio Mara zaubert ihren Lebensrhythmus und Freiheitsdrang auf die Bühne. Nure Dilovany (Geige), Naze Isxan (Klavier) und Sakina (Vokabp

19.5.11, 20.00 Uhr, Eintritt Sitzplatz Vorverkauf 6 EUR, Abendkassa 7 EUR, Stehplatz VVK 5 EUR, AK 6 EUR, Club Paradiso 1 EUR ermäßigt

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken