Troubled Waters (1998)

Ô trouble

F, 1998

Independent

Inès teilt ihre Wohnung mit Laura. Alles wäre wunderbar in dieser besten aller möglichen Welten, hätte sich nicht Laura in Inès verliebt. Calle inszeniert mit Schwung ein häusliches Drama, wie es wohl nicht allzu oft vorkommt: Was tut eine Frau, wenn die Mitbewohnerin verrückt vor Liebe nach ihr ist? Ein Dilemma, das die Regisseurin auf überaus einfühlsame Weise schildert.

  • Regie:Sylvie Calle

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.