Tsatsiki, Mama und der Polizist

 S 1999

Tsatsiki, morsan och polisen

Kinderfilm 90 min.
film.at poster

Tsatsiki ist acht Jahre alt und lebt mit seiner Mutter in Stockholm. Sein Vater ist weit weg in Griechenland - und ahnt nicht einmal, dass er einen Sohn hat.

Tsatsiki (Samuel Haus) ist acht Jahre alt und heißt eigentlich Tobias. Mit seiner Mutter Tina (Alexandra Rapaport) lebt er in einem Vorort von Stockholm. Sein Vater ist weit weg in Griechenland - und ahnt nicht einmal, dass er einen Sohn hat.

Tobias dagegen weiß über seinen Vater Bescheid. Deshalb nennt er sich "Tsatsiki" und wünscht sich nichts sehnlicher, als ihn endlich kennen zu lernen. Weil sein Vater Tintenfischfischer ist, übt Tsatsiki im Hallenbad Tauchen. Denn irgendwann einmal möchte er mit ihm zusammen im Meer auf Tintenfischjagd gehen.

Davon ahnt seine Mutter allerdings nichts. Sie hat anderes im Kopf, als mit Tsatsiki nach Griechenland zu fahren. Schließlich steht ihre Rockband kurz vor dem ersten Plattenvertrag. Bei einem seiner Tauchgänge im Hallenbad wird Tsatsiki vom Polizisten Göran (Jacob Ericksson) "gerettet" und die beiden werden dicke Freunde. Und weil auch Mutter Tina mit der Zeit merkt, wie nett Göran ist, hat Tsatsiki zum Schluss sogar zwei Väter - einen in Griechenland und einen in Stockholm.

Details

Samuel Haus, Alexandra Rapaport, Jacob Ericksson, Jonas Karlsson, George Nakas, u.a.
Ella Lemhagen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken