Türvierzehn - reading in absence

2001

Independent

Eine leergeräumte Wohnung. An den Wänden sieht man noch, wo früher Bilder hingen. Das Sofa haben die ehemaligen Bewohner nicht mitgenommen. Wer mag hier gelebt haben?

Eine leergeräumte Wohnung. An den Wänden sieht man noch, wo früher Bilder hingen. Das Sofa haben die ehemaligen Bewohner nicht mitgenommen. Wer mag hier gelebt haben? Die Antwort darauf versuchen sechs Personen zu finden, deren Phantasien und Vorstellungen als Tonspur über den Aufnahmen der leeren Räume liegen. Absurde Geschichten und eine gespenstische Atmosphäre verraten mehr über die Erzählenden als über die imaginären Wohnungsinhaber.

  • Regie:Ricarda Denzer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Ähnliche Filme