Tvrđava Evropa - Fortress Europe

Slowenien, 2000

FilmFilm

„Die Grenze gibt es nicht“, sagt eine Polizistin, die im italienisch-slowenischen Karst eine unsichtbare Linie in der Natur bewacht.

Min.80

Žilnik zeigt, wie real diese Grenze ist. Die Pfade, die sonst Touristen nutzen, sind für die Migranten, denen dieser Film gewidmet ist, illegale Passagen. Die Bewegung in die EU wird hier mit der gegenläufigen Abschiebung in die Heimat- oder vermeintlich sichere Drittländer konstrastiert. Zum Mittler zwischen den Welten werden ein russischer Vater und seine halbwüchsige Tochter, die auch Migranten aus Kasachstan, Iran oder dem Irak interviewen: „Ich habe nur ein Leben“, sagt einer von ihnen, der nicht aufgeben kann. (Robert Weixlbaumer)

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Hannah Nortman, Emil Tchouk, Svetlana Zajceva

  • Regie:Želimir Žilnik

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.