Unsicheres Gelände

 
Avantgarde, Kurzfilm, Dokumentation 
film.at poster

Auftakt der "subjektivistischen Dokumentarfilmreihe mit vorgetragenen Texten".

Harry Watt/Basil Wright Night Mail (1936) 23 min
Humphrey Jennings Spare Time (1939) 15 min
Georges Franju Le Sang des bêtes (1948) 22 min

Die legendäre "Night Mail" von Harry Watt und Basil Wright, weit mehr entfesselter Taumel in Bildern, Tönen und lyrischem Kommentar als bloße Dokumentation der nächtlichen Fahrt eines Postzugs von London nach Edinburgh; "Spare Time", Humphrey Jennings' kurz vor dem Krieg entstandenes Portrait über das Freizeitverhalten der englischen Arbeiterschaft, das den Pionier der Mass observation erstmals als "dichtenden Anthropologen" (Harry Tomicek) zeigt; und Georges Franjus Klassiker "Le Sang des bêtes", in dem der Alltag eines Pariser Schlachthofs zur surrealen Vision gerät. Dreimal dokumentarisches Kino als poetischer Akt. (Constantin Wulff)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken