Ute Holl: Küchenschärfe. Orte und Optiken bei Cassavetes

 
film.at poster

John Cassavetes, Filmmaker - Vorträge 2

Wenn sich etwas ereignet in John Cassavetes' Filmen, dann in der Küche. In der Küche wird mit dem Feuer zunächst das Eindringen und Ausbreiten des Unberechenbaren geregelt. In der Küche wird eingeheizt, aber auch das Verhältnis von heiß und kalt auf menschliches Maß moderiert, das Fremde und Feindselige assimiliert. Der Vortrag geht den Küchensequenzen in Cassavetes-Filmen nach, um daraus Hypothesen zu seiner filmischen Fabrikation von Gemeinschaft vorzuschlagen.

Ute Holl forscht zur frühen Kino- und Wahrnehmungsgeschichte, zur Wissensgeschichte von Bildern und zum experimentellen und ethnographischen Film. Vertritt derzeit die Professur "Medienphilosophie" in Weimar.

Dauer 90 min.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken