Verwehter Glanz - Frau Emmi und das Alpenhotel Hochfinstermünz

A, 2003

Dokumentation

Der Film erzählt die Geschichte des Tiroler Alpenhotels Hochfinstermünz und seiner 72-jährigen Besitzerin Emmi Priebsch. Mit Humor, Offenheit und Klugheit einer "Wirtin aus Leib und Seele" (zit. Emmi), inmitten eines Sammelsuriums aufschlussreich-kurioser Gegenstände aus glanzvollen Tagen, gibt Emmi einen Schatz von kleinen Alltagsgeschichten bis hin zu schier unglaublichen Ereignissen preis. Sie erinnert sich an Eltern, Personal und Gäste, Luis Trenkers Sohn Ferdinand denkt an Drehtage seines Vaters auf Hochfinstermünz. Länge: 44 Min.

  • Regie:Erwin Rehling

  • Autor:Erwin Rehling, Gerburg Rosa Schwägerl

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.