VIS 2012: Animation Avantgarde 3

 
Kurzfilm 
film.at poster

Eine abstrakte Laser-Zeichnung in White Light/White Heat, dreidimensionale Sound-Visualisierung in 20 Hz und eine stürmische Konfrontation geometrischer Strukturen und menschlicher Körper in Metachaos bilden den wuchtigen Einstieg in das dritte Programm. Der abstrakte Modern Nr. 2 und der erzählerische The Mechanism of Spring repräsentieren eine neue Generation japanischer Künstler. In Little Deaths wird über den Orgasmus gesprochen, und Karin Fisslthaler untersucht in Satellites jugendkulturelle Internetpraktiken, die mit dem Tod spielen. Baka!! entlässt uns absurd und farbig aus dem Kinosaal.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken