VIS 2012: Fiction and Documentary 3

 
Kurzfilm 
film.at poster

Wenn spektakulär durch Kondensstreifen geflogen wird oder sich eine stets apathischer werdende Beziehung zwischen zwei Jungs wortlos artikuliert, dann ist man schon mitten im dritten Programm von Fiction & Documentary. Das Erzählte erinnert schon mal an einen selbst, wenn etwa ein bevorstehender Schultag unzumutbar erscheint, oder man beobachtet, wie auf einer Herzensbaustelle das Material zu Neige geht. Ob Beobachtung sonntäglicher Gepflogenheiten, Entdeckungsreisen zu zentralen österreichischen Absurditäten oder Beiwohnen an grotesk-gefährlichen Schulritualen - den Geschichten geht hier nie die Dynamik aus.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken