VIS 2012: Österreich Wettbewerb 1

 
Kurzfilm 
film.at poster

Die unsozialste Menschenansammlung hat am meisten Eindruck in der Filmgeschichte hinterlassen. Wenn zwei sich treffen, ist auf der Leinwand Hochbetrieb. Dabei ist nicht gesagt, dass es immer Mann und Frau sein müssen. Ein letztes Schnäpschen unter Männern, die Tränen einer Frauenfreundschaft am Strand und niemand wundert sich mehr, wenn die Braut lieber allein tanzt. Die sechs Filme von Kurdwin Ayub, Clara Stern, Dinko Draganovic, Friedl vom Gröller, Markus Engel und Florian Pochlatko beweisen Sinn für Humor, Gefühl und eindringliche Szenen - der ideale Auftakt zur österreichischen Wettbewerbsnacht.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken