VIS 2016 - Oh My God!

 
Kurzfilm 76 min.
film.at poster

In kaum einem filmischen Medium wird religiöser Wahn und fundamentalistischer Fanatismus stärker bearbeitet als im Musikvideo: vielfach in Hochglanz-Pose, oftmals unkritisch, manchmal aber auch in visionärer Klarsichtigkeit. Das Programm des VIS-Festivals 2016 führt intensive 75 Minuten lang durch die teils faszinierenden, teils erschreckenden Bilder- und Musikwelten des wahnhaften Glaubens...

Gosh - Jamie xx

Erik Wernquist; GB 2015; 04 min 52 sec

Brando - Scott Walker + Sunn O)))

Gisèle Vienne; FRGB 2014; 09 min 27 sec

The New International Sound Pt. II - MIA+GENER8ION

Inigo Westmeier; FR 2015; 03 min 25 sec

Sticky Drama - Oneohtrix Point Never

Jon Rafman, Daniel Lopatin; CA 2016; 10 min 37 sec

Black Refraction - Tim Hecker

Sabrina Ratté; CA 2013; 03 min 33 sec

Divers - Joanna Newsom

Paul Thomas Anderson; US 2015; 07 min 10 sec

GOD OF GHOSTS/Nu Renegade - Zebra Katz x Leila

Florian Pochlatko; AT 2015; 12 min

Mazdâ - Aisha Devi

Tianzhuo Chen; CN 2015; 05 min 35 sec

Voodoo In My Blood' - Massive Attack, Young Fathers

Ringan Ledwidge; GB 2016; 05 min 21 sec

Blackstar - David Bowie

Johan Renck; GB 2015; 09 min 59 sec

Señorita - Vince Staples

Ian Pons Jewell; US 2015; 03 min 51 sec

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken