Wahre Männer - Dümmer geht's immer

 USA 1987

Real Men

Komödie, Science Fiction, Abenteuer 87 min.
6.20
film.at poster

Nick Pirandello (James Belushi) gilt als der beste Agent des CIA. Und deswegen wählen die Geheimdienstchefs ihn aus, als es darum geht, Kontakt zu den eben auf der Erde gelandeten Außerirdischen aufzunehmen.

Zusammen mit einem Durchschnittsamerikanersoll er sich mit den freundlichen Außerirdischen treffen, die der Menschheit die Lösung für alle Probleme der Welt anbieten wollen. Der Preis: Ein Glas Wasser. Doch wer soll dieser Durchschnittsamerikaner sein? Der CIA-Computer spuckt den Namen Bob Wilson aus. Der gute Bob (John Ritter) ist ein ängstlicher Bürohengst, der jedem Ärger am liebsten aus dem Weg geht, aber den Job fürs Vaterland übernimmt er schließlich doch. Dumm ist nur, dass auch der KGB an die Aliens ran will. Die russischen Agenten wollen den extraterrestrischen Besuchern eine Mega-Waffe abschwatzen. Aus den ungleichen Partnern Nick und Bob muss ein schlagkräftiges Team werden, sonst ist alles verloren!

Details

James Belushi, John Ritter, Barbara Barrie, Bill Morey, Isa Jank, u.a.
Dennis Feldman
Dennis Feldman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Verarschung pur
    Das ist wohl einer der ersten verarschungsfilme überhaubt. wer auf mel brooks -filme(z.b. die verrückte geschichte der welt), auf sowas wie nackte kanone oder Scary movie steht der sollte sich diesen unsinnigen film ansehen unbedingt :D:D:D ich habe tränen gelacht als ich diesen film das erste mal gesehen hab. paradoxerweise ist dieser film nicht so bekannt, kaum jemand kennt ihn. Sonst kiregt man den film auch nirgens her...