Warum wir alle Familie sind

Warum wir alle Familie sind

AT, 2019

FilmKurzfilm

Public Program. Gemeinsame Wagnisse

Three (or more) Ecologies: A Feminist Articulation of Eco-intersectionality Part I: For the World to Live, Patriarchy Must Die

Angela Anderson, 2019, 3-Kanal-HD-Video, 37 Min., engl. OF

Der Umgang mit Land, Wasser und weiteren natürlichen Ressourcen reflektiert ebenso die Art und Weise, wie Waren, Beziehungen und Verwandtschaften produziert werden. Wirtschaftsmodelle, die die Pflege entwerten, erzeugen Subjektivitäten, die die aktuelle Klimakrise und die anhaltende Zerstörung von Ökosystemen vorantreiben. In dieser Videoarbeit bringt Angela Anderson zwei geografisch unterschiedliche Orte zusammen: North Dakota und Rojava (Nordsyrien). Der Film kontrastiert den hochindustriellen technischen Charakter der zerstörerischen Fracking-Industrie in der Region Bakken in North Dakota mit einem eigenständigen, von Frauen gestalteten Dorfprojekt in Rojava. Er betont die dringende Notwendigkeit einer gesellschaftlichen Verlagerung hin zu Beziehungen, die von Empathie und Fürsorge geprägt sind. (A. Anderson)

Between the Waves

Tejal Shah, 2012, 5-Kanal-Videoinstallation (Exzerpte), engl. OF

Tejal Shah schafft sinnliche, poetische, heterotopische Landschaften, in die sie Subjekte setzt, die persönliche/politische Metaphern verkörpern: Queerness, Ökosexualität, Inter-SpeciesRelationen, Technologie, Spiritualität und Wissenschaft. Das Tun dieser Subjekte wirkt gleichzeitig archaisch und futuristisch, primitiv, aber voller Dringlichkeit und Handlungsmacht. Die dargestellten Räume sind sowohl verführerisch als auch viszeral und können gleichermaßen Zufluchtsorte wie solche des Ausschlusses sein. (…) Aufgrund des Kontexts und der gewählten Themen ist Tejal Shahs Arbeit hochpolitisch. Denn die Herstellung und Verbreitung radikaler künstlerischer Werke stellt in Indien, wo die Meinungsfreiheit von staatlichen und nichtstaatlichen Akteur_innen nur allzu oft zensiert wird, immer noch eine Herausforderung dar. (T. Shah)

Powered by JustWatch
Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.