We must be dreaming

 BRA, BEL 2016
Dokumentation 61 min.
We must be dreaming

Die FIFA Weltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Spiele 2016 brachten brasilianischen Flair in die Wohnzimmer dieser Welt. Das Gastland erhoffte sich ökonomischen Aufschwung, doch setzte die Ernüchterung schon lange vor Beginn der sportlichen Großevents ein. Zwangsräumungen, Polizeigewalt und Proteste waren an der Tagesordnung: Ganze Siedlungen wurden eilig abgerissen, um die nötige Infrastruktur aus dem Boden zu stampfen. We Must Be Dreaming erzählt über diese aufwühlenden Jahre aus Perspektive eines indigenen Menschenrechtsaktivisten, eines Pelé-Imitators und einer Fotografin in Rio de Janeiro.

Details

David Bert Joris Dhert

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken