When we were wild

Una vez fuimos salvajes

ESP, 2015

FilmDokumentation

Min.59

In Una Vez Fuimos Salvajes tritt die Regisseurin in einen fiktiven Dialog mit ihrem Heimatort, der Nachbarschaft San Cristóbal am Stadtrand von Madrid. Zwischen Kindheitserinnerungen und neuen Begegnungen, zwischen Erwachsenwerden und Erwachsensein, verlässt der autobiographische Film eine klassisch dokumentarische Form, um sich zu einer persönlichen Erzählung zu entwickeln. Eine Hommage an und eine Abrechnung mit einem Viertel, dessen Blütezeit längst vorüber zu sein scheint.

Powered by JustWatch
  • Regie:Carmen Bellas

  • Autor:Rafa Alberola, María Antón Cabot

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.