Wilde Pyrenäen - Berge des Lichts/ The Impossible River Journey

 2010
Dokumentation 
film.at poster

WILDE PYRENÄEN - BERGE DES LICHTS

Zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik liegt die urwüchsige Pyrenäen-Landschaft: steile Bergmassive, üppige Wälder, Wasserfälle und türkisfarbene Bergseen. Ein Mittelpunkt für unzählige Tiere und Pflanzen. Als Gott die Pyrenäen schuf, so heißt es, bildete er die Fel­sen so, dass sie tagsüber das Licht trinken können. Nach Sonnen­untergang verströmen sie es wieder in die Welt, und so leuchten die Wände und Zinnen in den Nächten still unter den Sternen.

Das mediterrane Klima sorgt für eine extrem artenreiche Tierwelt. Majestätische Bartgeier im Segelflug auf der Suche nach Beute, Mur­meltier-Sippen in Aufzucht ihrer Jungen und Bärenwanderungen durch die Schlucht von Aran. Jürgen Eichingers und Jens Uwe Heins Dokumentation lässt uns durch ihre Bildlandschaften an einer wilden und weitgehend unberührten Natur teilhaben.

D 2010, R: Jürgen Eichinger & Jens Uwe Heins, 45min

THE IMPOSSIBLE RIVER JOURNEY

Helge Hjelland entschließt sich, Südafrika mit dem Kanu zu durchqueren. Auf seinem Weg nimmt er Joseph, einen illegalen Flüchtling aus dem Süd-Sudan ohne jegliche Ausweispapiere auf. Joseph wird Hjellands Partner auf seiner Reise durch Südafrika, das immer noch Schwierigkeiten hat, die Schatten der Apartheid hinter sich zu lassen. Ein Film über die vielfältigen Begegnungen mit dem afrikanischen Kontinent und seiner Wildnis.

Nor/SA/Lesotho 2011, R: Arild Mehn-Andersen, 90min, OmenglU

Details

Jürgen Eichinger & Jens Uwe Heins / Arild Mehn-Andersen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken