Women in an Insecure World

2009

Dokumentation

Weltweit sind Frauen und Mädchen Gewalt ausgesetzt. Der 45-minütige Film setzt sich mit dem Leben von Frauen jenseits ihrer Geschichten auseinander.

Min.45

Warum entschlieβt sich eine Frau, ihren weiblichen Fötus abzutreiben? Aus welchem Grund wird weibliche Genitalverstümmelung von Gemeinschaften abgelehnt? Wie wird eine Frau damit fertig, dass sie entweder zur Prostitution gezwungen oder während des Krieges vergewaltigt wurde, oder wenn sie zu Hause geschlagen wurde? "Women in an Insecure World" versucht den Umfang von Gewalt gegen Frauen auf der ganzen Welt aufzuzeigen.

  • Regie:Barbara Rady-Rupf

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.