Youki 15: Mixtape Vol.II - Turn Into

 
film.at poster

Dreh und Trink (Veronika Franz, Severin Fiala, Uraufführung, dOF, AT 2013, 35')
Vertigo Rush (Johann Lurf, ohne Dialog/without dialogue, AT 2007, 19')
C'etait un rendez-vous (Claude Lelouch, ohne Dialog/without dialogue, FR 1976, 9')

In Anwesenheit von Veronika Franz und Severin Fiala.

Drei Drehmomente: Im Trinkspielkreis, vom wilden Tag in die stille Nacht und rund um feurige Motorachsen. Dreimal sinnliches Körperkino, das unter die Haut geht. Klassische Narration macht Platz für lustvolles Experiment und Abstraktion, für Schamlosigkeit, Maßlosigkeit, Gesetzlosigkeit. Die Kamera ist Akteur, überträgt Schwindel, Sinnestaumel und Geschwindigkeitsrausch von der Leinwand ins Publikum. In Dreh und Trink wird sie wie beim Flaschendrehen zum Spielball und Gebieter, gnadenlos und voll entwaffnendem Humor. In Vertigo Rush erwächst der Sinnesrausch aus Kontrolle und Konzept, beschleunigt in die Auflösung des Bildes, das Zerfallen des Tons, ein Zucken in der Dunkelheit. C'était un rendez-vous bündelt das haltlose Tempo in puren Genuss und energiegeladenes Abenteuer, ein freches Ausrufezeichen frohlockender Ekstase.

Ein Mixtape mit Filmen, die Grenzen von Anstand und Wahrnehmung ausreizen, Realität ohne Verfremdung wiedergeben und dabei zeigen, was leidenschaftliches Kino sein kann und wieviel berauschende Wunder der Welt da draußen abzutrotzen sind. (Text & Idee: Maria Poell)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken