Zynisch oder witzig? Arnie als Obdachloser

Schwarzenegger…/Instagram/schwarzenegger
Schwarzenegger…

Das war ein etwas eigenwilliger PR-Gag von Arnold Schwarzenegger (68):

Arnie bettete sich wie ein Sandler vor seine eigene Statue in Columbus/Ohio, um für seinen neuen Film ("478") Aufmerksamkeit zu erregen. Nicht alle Fans finden das witzig.

Der Terminator versucht mit fast all seinen Instagram-Postings humorvoll zu sein - meistens geht's gut.

Arnies gelungene Foto-Show im Netz

"Falls jemandem auffällt, dass ich ein bisschen Gewicht verloren habe, Whiskey hat schuld. Sie stiehlt jeden Morgen mein Frühstück." Mit diesem launigen Satz präsentierte Arnold Schwarzenegger gerade sein Minipony Whiskey auf Instagram. Wir haben uns auf Arnies Instagram-Seite weiter umgesehen:
Wer sich Arnies Fotoseite zu Gemüte führt, dem wird schnell klar: Noch immer dreht sich bei dem immerhin 67-jährigen Action-Star alles um Fitness und Muskeln.
Die jahrelange Karriere als Bodybuilder streift der ehemalige "Mister Universe" eben auch nach Jahren als Gouverneur und Krawattenträger nicht einfach so ab.
Im Juni 2013 zeigte sich der Terminator bei seinem Algerien-Besuch.
Daheim ging es zum Pokern mit seinem Kumpel Joe Manganiello.
Wer hätte gedacht, dass die steirische Eiche ein Fan der Red Hot Chili Peppers ist? Mit seinem ältesten Sohn Patrick ging es zum Konzert auf das Coachella Festival.
Patrick war auch bei seinen letzten zwei Österreich-Besuchen mit von der Partie. Hier winkt Arnie uns vor dem Grazer Uhrturm entgegen.
Im Winter besuchten beide Kitzbühel, Schwarzenegger schoss ein Foto beim Stanglwirt: "Nice to take a break in Austria. Yes, the cows stare at you while you eat."
Für spaßige Bilder ist der Terminator-Held offenbar auch zu haben. Text zum Foto: "Just a normal day at my office."
Schwarzenegger zeigt ein privates Outfit, das fast ident ist mit seinem Kostüm in "Last Action Hero".
Bei einer Radtour durch Venice entdeckt er ein Gemälde von sich auf einer Hausmauer. Das können nicht viele von sich behaupten.
Arnie ist ein Globe Trotter. In Japan genießt er beim Kult-Japaner Jiro die besten Sushi seines Lebens, in ...
... Schottland eröffnet er die Highland Games.
Darth Vader gegen Terminator. Der 66-Jährige wird übrigens erneut eine Fortsetzung von "Terminator" drehen.
Arnie gibt sich Fan-nahe, das große Ziel von vielen Promis, die Bilder auf Instagram stellen.
Trotz privater Fehltritte und dem öffentlich gemachten Betrug an seiner Frau Maria Shriver, kann er immer noch auf eine riesige Fangemeinde zählen.
Auch Fotos von früher publiziert Schwarzenegger auf Instagram. Bodybuilder-Guru Joe Weider zählte zu seinen Mentoren. Von ihm wurde er 1968 eingeladen, in den USA zu trainieren.
Ein weiteres Bild aus vergangenen Zeiten: Arnie mit dem legendären Wrestler Bruno Sammartino.
Sein erstes Bild, das er vor einem Jahr auf der Plattform mit der Frage "Wie mache ich mich?" veröffentlichte. Ganz gut, Arnie. http://instagram.com/schwarzenegger
"Falls jemandem auffällt, dass ich ein bisschen Gewicht verloren habe, Whiskey hat schuld. Sie stiehlt jeden Morgen mein Frühstück." Mit diesem launigen Satz präsentierte Arnold Schwarzenegger gerade sein Minipony Whiskey auf Instagram. <strong>Wir haben uns auf Arnies Instagram-Seite weiter umgesehen:</strong>
Wer sich Arnies Fotoseite zu Gemüte führt, dem wird schnell klar: Noch immer dreht sich bei dem immerhin 67-jährigen Action-Star alles um Fitness und Muskeln.
Die jahrelange Karriere als Bodybuilder streift der ehemalige "Mister Universe" eben auch nach Jahren als Gouverneur und Krawattenträger nicht einfach so ab.
Im Juni 2013 zeigte sich der Terminator bei seinem Algerien-Besuch.
Daheim ging es zum Pokern mit seinem Kumpel Joe Manganiello.
Wer hätte gedacht, dass die steirische Eiche ein Fan der Red Hot Chili Peppers ist? Mit seinem ältesten Sohn Patrick ging es zum Konzert auf das Coachella Festival.
Patrick war auch bei seinen letzten zwei Österreich-Besuchen mit von der Partie. Hier winkt Arnie uns vor dem Grazer Uhrturm entgegen.
Im Winter besuchten beide Kitzbühel, Schwarzenegger schoss ein Foto beim Stanglwirt: "Nice to take a break in Austria. Yes, the cows stare at you while you eat."
Für spaßige Bilder ist der Terminator-Held offenbar auch zu haben. Text zum Foto: "Just a normal day at my office."
Schwarzenegger zeigt ein privates Outfit, das fast ident ist mit seinem Kostüm in "Last Action Hero".
Bei einer Radtour durch Venice entdeckt er ein Gemälde von sich auf einer Hausmauer. Das können nicht viele von sich behaupten.
Arnie ist ein Globe Trotter. In Japan genießt er beim Kult-Japaner Jiro die besten Sushi seines Lebens, in ...
... Schottland eröffnet er die Highland Games.
Darth Vader gegen Terminator. Der 66-Jährige wird übrigens erneut eine Fortsetzung von "Terminator" drehen.
Arnie gibt sich Fan-nahe, das große Ziel von vielen Promis, die Bilder auf Instagram stellen.
Trotz privater Fehltritte und dem öffentlich gemachten Betrug an seiner Frau Maria Shriver, kann er immer noch auf eine riesige Fangemeinde zählen.
Auch Fotos von früher publiziert Schwarzenegger auf Instagram. Bodybuilder-Guru Joe Weider zählte zu seinen Mentoren. Von ihm wurde er 1968 eingeladen, in den USA zu trainieren.
Ein weiteres Bild aus vergangenen Zeiten: Arnie mit dem legendären Wrestler Bruno Sammartino.
Sein erstes Bild, das er vor einem Jahr auf der Plattform mit der Frage "Wie mache ich mich?" veröffentlichte. Ganz gut, Arnie.  <a href="http://instagram.com/schwarzenegger" target="_blank">http://instagram.com/schwarzenegger</a>

Kommentare