A Knock Out

NL, 2004

A Knock Out macht deutlich, dass Hautfarbe, unangepasstes Rollenverhalten und sexuelle Orientierung nach wie vor eine gewichtige Rolle spielen bei der Suche nach Erfolg und öffentlicher Anerkennung

Min.52

Michele Aboro ist Boxerin und ein Naturtalent. Sie bestritt 21 Kämpfe, gewann alle - davon 18 mit K.O. Sie ging von London nach Amsterdam, war in null Komma nichts Weltmeisterin - die Welt schien ihr zu Füßen zu liegen. Ihre Karriere endete jedoch abrupt, als ihr Promoter befand, dass sie nicht "vermarktbar" sei und ihr den Vertrag kündigte. A Knock Out macht deutlich, dass Hautfarbe, unangepasstes Rollenverhalten und sexuelle Orientierung nach wie vor eine gewichtige Rolle spielen bei der Suche nach Erfolg und öffentlicher Anerkennung - und das vermutlich nicht nur beim Frauenboxen. (www.pinkapple.ch)

  • Schauspieler:Michele Aboro, Lucia Rijker, Regina Halmich, Ernesto ¿Mr. Perfect¿ Hoost

  • Regie:Tessa Boerman, Samuel Reizinger

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.