Demnächst im Kino

Fuchs im Bau

— Fuchs im Bau

Nach seinem erfolgreichen Kino-Debüt 2017 mit „Die Migrantigen“, führt Arman T. Riahi erneut bei einem Spielfilm Regie.

Der Film basiert auf dem berühmten gleichnamigen Videospiel. Eine Gruppe von Kämpfern muss gegen Herausforderer von Outworld antreten, um die Erde zu retten.

Emma Stone verwandelte sich in diesem Prequel in die aus "101 Dalmatiner" bekannte Modehexe Cruella de Vil.

Autor und Regisseur Jörg Graser verfilmt mit diesem schwarzhumorigen "Krimi aus dem Bayerischen Unterholz" seine eigene Buchvorlage.

Vitalina Varela

— Vitalina Varela

Vitalina Varela kommt erst nach dem Begräbnis ihres Mannes von den Kapverden in Lissabon an.

Nachdem ein taubes Mädchen angeblich von der Jungfrau Maria geheilt wurde, macht ein Journalist beängstigende Entdeckungen.

John Krasinski führt in dieser Fortsetzung wieder Regie und schickt Emily Blunt auf eine gefährliche Reise in absoluter Stille.

Ein als "Blissfield Butcher" bekannter Serienmörder tauscht ungewollt mit seinem Opfer, der 17-jährigen Millie, die Körper: Er wird zum unschuldigen Highschool-Girl, Millie ist im Körper des Killers gefangen.

Der weiße Trüffel aus den Wäldern Norditaliens wird von Feinschmeckern, Gastronomen und Reichen in der ganzen Welt begehrt.

Dass ein Massaker wie das von Srebrenica im Europa der 90er Jahre möglich war, wollte lange niemand wahrhaben. Als Antwort darauf stellt Jasmila Žbanić die Vorgeschichte in voller Unmittelbarkeit nach.