Am Rande der Welt

 Österreich 1992
90 min.
film.at poster

AM RANDE DER WELT wurde in Tiflis, der Hauptstadt
Georgiens, gedreht: Im Jahr der Unabhängigkeit, 1991, und
zwölf Monate später, 1992, im Jahr des Bürgerkriegs. Es ist
die Zeit der jungen Demokratie. Statuen stürzen, Plätze
werden umbenannt. Alles scheint, nach jahrzehntelanger
Unterdrückung und Isolation, anders zu werden. Freiheit
und Heimat sind die Utopien einer hoffnungsvollen Zukunft.
Es ist die Zeit der Lieder.
Aber dann folgt die Zeit des Krieges: Die
Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern
der alten Macht bestimmen nun das Bild auf den Straßen von
Tiflis. Blutige Kämpfe und Bombenterror werden zum Alltag.
Und Begräbnisse. Filmladen Wien

Details

Goran Rebic
Goran Rebic

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken