News
09/06/2018

American Horror Story 8: Im Trailer kommt das Ende der Welt

Viele bekannte Gesichter in der ersten Vorschau auf die mit Spannung erwartete achte Staffel.

Der Trailer der achten Staffel von "American Horror Story" wird dem Titel "Apocalypse" gerecht: Das Ende der Welt ist da – und nicht alle sind mit dieser Entwicklung unzufrieden. Im Gegenteil: Eine Bewegung unter der Führung von Sarah Paulson sieht darin die willkommene Gelegenheit, die Welt nach ihren Wünschen und Vorstellungen zu formen – oder was von der Welt übrig ist. Denn die nukleare Apokalypse nach einem Atomkrieg hat die Welt verwüstet. Nun regiert das Böse. Und der Antichrist dürfte wohl auch die mythologische Apokalypse im wahrsten Sinne des Wortes einleiten. Aber seht selbst:

 

Full Official Trailer: American Horror Story 8 - Apocalypse

 

Im Trailer sind auch einige Charaktere aus vorherigen Staffeln zu sehen. Die neue Staffel ist ja das lang ersehnte Cross-Over von Murder House (Staffel 1) und Coven (Staffel 3). Sarah Paulson spielt sogar mehrere Charaktere. Die neue Figur ist Venable, die Anführerin der Untergrundbewegung im Trailer. Sie hat im sogenannten "Outpost 3", das Sagen. Aber Paulson wird auch wieder in die Rollen zweier bekannter Charaktere schlüpfen: Billie Dean Howard, das Medium aus Murder House, und Cordelia Goode, die Leiterin der Hexenschule aus Coven. Die Supreme-Hexe erreicht den Outpost 3 mit den beiden Hexen Madison Montgomery (Emma Roberts) und Myrtle Snow (Frances Conroy) aus Coven. Cody Fern spielt den erwachsenen Antichrist Michael Langdon (aus Murder House). Evan Peters tritt wieder als Gummimann auf (und Vater des Antichrist aus Murder House). Kathy Bates preist als Mrs. Meade den Satan.

Hier sind noch einige TV-Teaser der neuen Staffel:

 

"American Horror Story: Apocalypse" startet am 12. September beim US-Sender FX. Die deutschsprachige Premiere könnte die neue Staffel noch in diesem Jahr beim Pay-TV-Sender FOX feiern, der unter anderem via Sky zu empfangen ist.