Balkanexpress: Albanien - Mazedonien

 
film.at poster

Albanien - Mazedonien
Vor zehn Jahren flohen Tausende Albaner aus einem Staat, der in Anarchie versunken war. Seit damals hat sich Albanien grundlegend verändert. Aus dem einstigen trostlosen Asphaltdschungel Tiranas ist eine Stadt der Farben geworden. Auch wenn das Leben für viele Albaner noch immer schwierig ist, findet sich in Albanien heute eine der jüngsten und dynamischsten Gesellschaften Europas. Auch in Mazedonien haben seit 2001, als man am Rande eines blutigen Bürgerkriegs zwischen ethnischen Albanern und ethnischen Mazedoniern stand, große Veränderungen stattgefunden. Der Film untersucht, wie Mazedonien seine komplexen ethnischen Spannungen bewältigt hat, während die verschiedenen Gruppen darum kämpften, ihr Leben wieder aufzubauen.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken