Bayang ina mo

 USA/Philippinen 2017
94 min.
film.at poster

Schon in der ersten Einstellung sind wir hineingeworfen in den Alltag im Dr. Jose Fabella Memorial Hospital, einer staatlichen Geburtsklinik in Manila, in der zu Spitzenzeiten an die 100 Babies pro Tag zur Welt gebracht werden und die vor allem von Menschen aufgesucht wird, die kein Geld haben: Frauen in den Wehen liegen dicht an dicht auf Tragen, dann der Kreissaal, das Gebären, bei vielen schnell, dann zurück auf die Station, wo sich je zwei Frauen ein Bett teilen. Klitzekleine Frühchen, minderjährige Mütter. Wie ein früh Geborenes ohne Brutkasten versorgen? Nur wenige Kindsväter kommen zu Besuch, können sich das Fahrgeld zur Klinik leisten. Ein Lehrstück der Menschlichkeit in 94 Minuten.

Details

Ramona S. Diaz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken