Bewitched

USA, 1945

Min.65

BEWITCHED war das mit Spannung erwartete Regiedebüt von Arch Oboler, der als Enfant terrible des Hörspiels mit Orson Welles verglichen wurde. Die Hollywood-Einladung erfolgte zwangsläufig, Oboler adaptierte zum Einstieg sein eigenes Hörspiel „Alter Ego“: Eine Frau wird von einer rätselhaften inneren Stimme geleitet, die sie zwingt, eine mordbereite neue Identität anzunehmen. Bemerkenswert sind Bronislau Kapers schwermütige Filmmusik, Phyllis Thaxter in der Hauptrolle sowie die von Radiostar (und Noir-Kultfigur in spe) Audrey Totter mit verbitterter Eloquenz gesprochene, unheimliche innere Stimme.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.