© Netflix

TV-Serie: Black Mirror
11/27/2017

Black Mirror: Trailer für Episode "Arkangel" von Jodie Foster

Kinder-Überwachung durch Helikopter-Eltern: Erster Blick auf die mit Spannung erwartete vierte Staffel der techno-paranoiden Netflix-Serie.

Der Trailer der Episode " Arkangel" gewährt einen ersten Blick auf die mit Spannung erwartete vierte Staffel der Netflix-Serie "Black Mirror". Regie bei dieser Folge führte Jodie Foster. Autor aller Episoden ist Serien-Schöpfer Charlie Brooker. Die abgeschlossenen Episoden der Techno-Paranoia-Serie kreisen immer um die letztendlich angsteinflößenden Auswirkungen moderner Technologien auf das Leben der Menschen. In der Episode "Arkangel" geht es offenbar um die Überwachung von Kindern durch paranoide Helikopter-Eltern.

Trailer zur 4. Staffel von "Black Mirror", Episode "Arkangel":

"Der Schlüssel zu guter Kindererziehung ist Kontrolle" wird im Trailer behauptet. Zu sehen ist eine Mutter ( Rosemarie DeWitt), deren kleine Tochter auf dem Spielplatz verschwindet. Sie taucht zwar später wieder auf, doch um einen Schock wie diesen in Zukunft zu vermeiden, scheint die Mutter zu allem bereit. Wer "Black Mirror" kennt, kann schon jetzt ahnen, dass die von den Anbietern als sicher beschriebene technologische Überwachungslösung ihre fragwürdigen Nebeneffekte haben wird.

Die ersten beiden Staffeln der Science-Fiction-Serie "Black Mirror" wurden vom britischen TV-Sender Channel 4 ausgestrahlt. Die jeweils drei Episoden dauerten rund 45 Minuten. Die dritte Staffel wurde von Netflix produziert und veröffentlicht. Die sechs Folgen dauerten knapp eine Stunde – die sechste Episode hatte mit 89 Minuten sogar Spielfilmlänge. Die vierte Staffel wird wieder sechs Episoden haben und vorraussichtlich Anfang 2018 bei Netflix erscheinen.

Erwin Schotzger