Filmkritiken
15.08.2013

BRAVE JUNGE HALBGÖTTER

Die einen sind selbst ernannte Superhelden (siehe den zeitgleich anlaufenden „Kick-Ass 2“), die anderen junge Halbgötter. Wer die Welt der griechischen Mythologie und den ganzen Hokuspokus drumherum mag, der ist hier richtig. Die göttlichen Teenies unter Führung von Poseidons Sohn Percy Jackson liefern sich im zweiten Teil der effektreichen Fantasy-Saga einen grimmigen Kampf mit einem Zyklopen.

Der einäugige Riese hat Percys besten Freund Grover entführt. Zu allem Überfluss ist auch noch der schützende Wall rund um das Camp der Teenie-Halbgötter zerbrochen. Dafür hat Percy einen neuen Mitstreiter: seinen einäugigen Halbbruder Tyson. Alles in allem viel Effekt und wenig Geschichte – und deutlich braver als „Kick-Ass“.