Breaking Ground - Programm 5: From A to Z and back...

 
Kurzfilm 
film.at poster

Buchpräsentation Peter Tscherkassky (Hg.)
FILM UNFRAMED. A History of Austrian Avant-Garde Cinema. Eine FilmmuseumSynemaPublikation, 368 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. In Zusammenarbeit von Österreichisches Filmmuseum, Synema und sixpackfilm. Weltvertrieb: Columbia University Press

Programm 5: rom A to Z and back...
Es beginnt mit einer Inspiration durch die ersten Kinobilder, die die Brüder Lumière in La Ciotat bei der Ankunft eines Zuges machten und endet mit Referenzen an Alfred Hitchcock. Dieses Programm beschäftigt sich mit dem filmischen Medium im allgemeinen, mit den verschiedenen Techniken in der Kunst des Laufbildes und der Vergänglichkeit von Zeit. Von horizontalen zu vertikalen Bewegungen in variablen Geschwindigkeiten, Intensitäten und Bandbreiten werden unterschiedliche Formen kinematografischer Verschiebungen ausgelotet. Im Zuge dessen kommen nahezu alle möglichen Transportmittel zur Überwindung von Distanzen zum Einsatz, seien es herkömmliche oder virtuelle.

Peter Tscherkassky
Lʼ Arrivée (1997-98 / 35mm cs / sw / 2 min)
Dariusz Kowalski
Luukkaankangas - updated, revisited (2005 / video / col / 7 min)
Karoe Goldt
mir mig men (2002 / video / col / 5 min)
Dietmar Brehm
Perfekt 2 - Tacoma, Washington (1982 / 16mm / sw / 12 min)
Lisl Ponger
Film - An Exercise in Illusions II (1983 / 35mm / col / stumm / 4 min)
Valie Export
Adjungierte Dislokationen (1973 / video / sw / 10 min)
Kurt Kren
15/67 TV (1967 / 16mm / sw / stumm / 4 min)
Michaela Schwentner
Alpine Passage (2006 / video / col / 8 min)
Johann Lurf
Vertigo Rush (2007 / 35mm / col / 19 min)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken