Bundesdeutschland über den Meeren

 
film.at poster

Kommando 52 (1965) von Heynowski & Scheumann. 35mm, s/w, 35 min

Der lachende Mann - Bekenntnisse eines Mörders (1966) von Heynowski & Scheumann. 35mm, s/w, 65 min*
Der Fall Bernd K. (1967) von Heynowski & Scheumann. 35mm, s/w, 32 min*

Heynowski & Scheumann waren Fotos europäischer Söldner im Kongo beim Mordbrennen und Massakrieren en masse in die ­Hände gefallen; diese Selbstzeugnisse wurden zur Basis von Kommando 52. Immer wieder zu sehen ist Siegfried Müller, der es zu internationaler Illustriertenaufmacher-Berühmtheit gebracht hatte. Daraus entstand das nächste Projekt: Der lachende Mann. Eine Stunde lang darf man dem vor lauter Pernod immer illuminierteren Landsknecht "Kongo-Müller" beim Schwadronieren zusehen, zuhören und gewinnt so Einblicke in die Biografie, das Seelenleben, ­Selbstbe­wusstsein eines Täters. Nach der Fernseh-Ausstrahlung dieses bahnbrechenden Interview-Porträts meldete sich ein Zuschauer bei H & S: Er habe darin einen Freund aus vergangenen ­Zeiten wiederentdeckt. Der Fall Bernd K. verfolgt die Spuren dieses verlorenen, da schon verloschenen Lebens zurück - eine Recherche. Drei ästhetische Zugriffe, drei Erzählformen - drei Wege hin zur Wahrheit. (R.H.)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken