"Central Intelligence": Muskelmann und Quasselstrippe

central-intelligence.jpgupi
central-intelligence.jpg

Seinem muskelstrotzenden Äußeren zum Trotz beherbergt "The Rock" diesmal eine besonders verletzliche Seele: seine Figur des furchtlosen CIA-Agenten war nämlich als High School-Boy ein pummeliger Außenseiter, dessen Klassenkameraden ihm beim Abschlussfest einen bösen - im wahrsten Sinne des Wortes bloßstellenden - Streich gespielt haben, über den er auch 20 Jahre später noch nicht hinweggekommen ist.

EIN SANFTER CIA-RIESE

Nur einer hat sich damals für ihn eingesetzt und den braucht er jetzt ganz dringend wieder, um die Welt zu retten. Also überrumpelt  er den ehemaligen Klassenkameraden  mit hartnäckigem Erfindungsreichtum  und zieht ihn in ein  extrem bleihaltiges Abenteuer hinein – und der gewinnt am gefährlichen Leben allmählich Geschmack, weil ihn sein ödes Buchhalterdasein ohnehin heillos unterfordert.  

Mit herkömmlichen Agenten-Klischees im Stil von 007 hat dieser Film  nicht viel zu tun – dafür ist der CIA-Riese viel zu sehr ein großes Kind geblieben.  Neben der Geheimdienst-Handlung, in der es um hochbrisante Daten und einen geheimnisvollen Drahtzieher geht, bleibt daher die Erinnerung an High School-Tage mindestens ebenso wichtig.

BANANE GEGEN MESSER

Die Action ist eher komödiantisch gehalten: die Prügeleien könnten oft direkt aus einem Bud Spencer-Film stammen  (wir erfahren zum Beispiel, wie hilfreich eine Banane gegen eine Messerattacke eingesetzt werden kann);  und wenn einmal tatsächlich rohe (Folter)gewalt vorherrscht, wird  sie so übertrieben, dass es ebenfalls komisch wirkt. 

Aaron Paul absolviert eine kleine Nebenrolle als Johnsons ehemaliger Partner, der bei einem Einsatz ums Leben gekommen ist (eine solche Wendung verrät  dem Agentenfilm-Profi natürlich sofort, worauf das hinauslaufen wird). Wirklich überraschend kommt aber dann immerhin noch ganz zuletzt der  Cameo-Auftritt eines gewichtigen weiblichen Stars.

7 von 10 öffentlichkeitsdienstlich vergebenen Punkten.

franco schedl

HIER GEHT ES ZUM KINOPROGRAMM>>

Central Intelligence

Central Intelligence

USA 2016
Komödie, Action
16.06.2016
Rawson Marshall Thurber
Als knallharter CIA-Agent rekrutiert Dwayne Johnson einen ehemaligen Klassenkameraden für ein bleihaltiges Abenteuer.

Kommentare