Cinema Justice

 USA 1972
Kurzfilm 7 min.
film.at poster

Die reiche Stand-up-Poesie von Cinema Justice, kombiniert mit Careys typischer, ausgesprochen physischer Performance, umreißt seine Position als Auteur unter Schauspielern - einer Position mit einem weiten Weltblick und mit einem aufrichtigen Mitgefühl für seine Mitmenschen. (Vassily Bourikas) Cinema Justice, entstanden zum Höhepunkt des Vietnamkriegs, ist eine Szene des Kurzfilms Tarzana von Steve DeJarnatt, die Carey sich zu Eigen machte: Er durfte die Szene, die er «stahl», behalten, fügte seinen eigenen packenden Titel hinzu und schuf ohne weiteres Aufhebens einen neuen Konzeptfilm. Während er den koreanischen Kriegsveteranen von Tarzana porträtiert, überlagert er die Szene mit einer «Bewusstseinssprache». Dieser Film wird gemeinsam gezeigt mit Making Sinner.

(Text: Viennale 2009)

Details

Timothy Carey
Timothy Carey

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken