Classical Period

USA, 2018

Min.62

Im Mittelpunkt dieses auf körnigem 16mm-Material gefilmten, in Philadelphia angesiedelten Konversationsstücks steht der intellektuelle Austausch: Cal und seine Freunde sprechen über Literatur, Poesie, Musik, Architektur und Geschichte; vor allem aber diskutieren sie Henry Longfellows aus dem Jahr 1864 stammende Übersetzung von Dante Alighieris „Die göttliche Komödie“. Dem Sprechen, dem Zuhören, dem Entwickeln von Gedanken und dem Austausch von Argumenten kommt hier größte Bedeutung zu; anstelle einer Handlung entfalten sich Charakterporträts. Fendt bricht mit filmdramaturgischen Konventionen und zelebriert analoge Kulturtechniken. Anrührend altmodisch, geradezu klassisch. (Alexandra Seitz)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.