Collider 2

A, 2005

Kurzfilm

Min.5

Ein digitales Gebilde wie eine Discokugel schießt dem Auge des Betrachters entgegen, es springt mit aller Wucht zurück und nimmt erneut Anlauf. Begleitet von modifizierten Schlagzeugsounds und computergestützter Elektronik fährt es unermüdlich einen Kollisionskurs auf die Sinne des Zuschauers. collider 2 lotet den virtuellen Raum und seine Dynamik aus. Ein Kosmos wird mit Linien und Buchstaben vermessen, verdreht und spuckt klingende geometrische Landschaften aus. (Petra Erdmann) Teil des Kurzfilmprogramms The Influence of Light

(Text: Viennale 2005)

  • Regie:Didi Bruckmayr

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.