Cycle

 D 2010
4 min.
film.at poster

Clips von Curtiz bis Lynch, von A Place in the Sun bis White Noise. Montiert unter dem Aspekt der im jeweiligen Ausschnitt dominierenden Lichtquelle, welche sich in diesem verstörenden Vierminüter zudem als gnadenlose Herrscherin über den Ton aufspielt. Oder, in den Worten von Found-Footage-Virtuose Schreiner: «Räume in pumpendem Licht, im Intervall erhellt von Leuchtreklamen oder unregelmäßig durchzuckt von Blitzlichtern, darin Wartende, Erwartende, Sinnierende, Umhersuchende, Beunruhigte.»

(Text: Viennale 2010)

Details

Volker Schreiner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken