Dachszenen

A, 2018

Kurzfilm

Min.19

Frauen blicken auf eine Stadt. Von weit oben, aus einer Perspektive der Isolation: ein urbaner Raum, eingeteilt in Wohnparzellen, Dächer, Straßenstrukturen, Blöcke – vereinzeltes Leben. Aus dem Off fragmentarische Charakterisierungen der Blickenden, die sich ineinander verschachteln und von nur einer einzigen Person erzählen könnten, die sich selbst sehnsuchtsvoll-suchend beim Beobachten zu beobachten scheint.

  • Regie:Annja Krautgasser

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.