Filmkritiken
08.10.2014

Dänische Western-Hommage

Es gibt unzählige Western, doch noch keinen mit Mads Mikkelsen und Eric Cantona. Erst eine Hommage aus Dänemark an John Ford und Sergio Leone macht es möglich. Regisseur Kristian Levring besetzte in „The Salvation“ seinen schönen Landsmann Mikkelsen (Mitte) mit der klassischen Rolle eines Mannes, der den Tod seiner Familie rächt. Als Bösewicht: Der Ex-Fussballer Eric Cantona (li.). Levrings „The Salvation“ bietet tolle Schauwerte, grenzt aber an Stilimitation.

KURIER-Wertung: ***1/2

Klassisch und knallhart erzählt im Stil von Corbucci oder Eastwood, weckt Kristian Levringmit seiner kompromisslosen Rachegeschichte Erinnerungen an "Der Fremde ohne Namen" oder "Der Texaner", wandelt die Einflüsse aber zu einem höchst originellen Kinoerlebnis mit hoch moderner Optik.