Das Dorf an der Grenze

Österreich, 1982

Die Mini-Serie des ORF begleitet die Bewohner eines fiktiven Dorfes an der österreichisch-jugoslawischen Grenze von 1920 bis in die 70er-Jahre. Der erste Teil der Trilogie beginnt und endet jeweils mit einer Heimkehr aus dem Krieg: Jener nach dem Ersten und jener nach dem Zweiten Weltkrieg. Dazwischen liegen historische Stationen als Brennpunkt der Erzählung: die Volksabstimmung von 1920, der Anschluss, der Krieg.

IMDb: 7.1

  • Schauspieler:Manfred Lukas-Luderer, Wolfgang Gasser, Stefanija Droic, Bert Sotlar, Helmut Berger

  • Regie:Fritz Lehner

  • Kamera:Toni Peschke, Bernhard Watzek

  • Autor:Thomas Pluch

  • Musik:Bert Breit

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.