Das Jahr als meine Eltern im Urlaub waren

 Brasilien 2006

O Ano em Que Meus Pais Saíram de Férias

104 min.
7.40
film.at poster

Brasilien 1970. Seit sieben Jahren lähmt eine ultrarechte Militärdiktatur das Land. Der zwölfjährige Mauro, Sohn einer katholischen Mutter und eines jüdischen Vaters, ist ein passionierter Fußballfan, der den Beginn der WM in Mexiko kaum erwarten kann. Da die Eltern aber aus politischen Gründen untertauchen müssen, liefern sie Mauro beim Großvater in Sao Paulo ab mit dem Versprechen, bis zum WM-Finale aus dem Urlaub zurückzukehren. Doch Mauro wartet vergeblich vor der Wohnungstür auf den Großvater und die Eltern melden sich selbst dann noch nicht, als im Azteken-Stadion bereits das Finale angepfiffen wird. Zum Glück gibt es im Viertel eine intakte jüdische Community, die sich des Kleinen annimmt. Aus der Sicht Mauros enthüllen die Autoren Schritt für Schritt im Spannungsfeld zwischen Fußballbegeisterung und Auswirkungen der Unterdrückung die bedrohte Lebenssituation von Menschen, die sich in diesem Umfeld zurechtfinden müssen. Nebenbei lässt die Story die Erinnerung an das beste Fußballteam aller Zeiten wieder aufleben.

(Text`: Filmarchiv Austria)

Details

Michel Joelsas, Germano Haiut, Paulo Autran, Caio Blat, Daniela Pieszyk
Cao Hamburger
Cao Hamburger, Cláudio Galperin, Bráulio Mantovani, Anna Muylaert

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken