Das Wunder des Malachias

BRD, 1961

Nach dem Gebetsstündchen eines katholischen Mönchs vor einer Bar verschwindet das anrüchige Lokal aus der Mitte der Stadt und steht wundersamerweise plötzlich auf einer Insel vor der Küste.

Gesellschaftssatire über die Auswüchse des deutschen Wirtschaftswunders und die Sensationsgier der Medien: Nach dem Gebetsstündchen eines katholischen Mönchs vor einer Bar verschwindet das anrüchige Lokal aus der Mitte der Stadt und steht wundersamerweise plötzlich auf einer Insel vor der Küste. Im Zuge des dabei entstehenden Spektakels zeigen die Philister, Heuchler und geldgierigen Wohlstandsbürger der Stadt ihr wahres Gesicht.

Österreichisches Filmarchiv

  • Schauspieler:Horst Bollmann, Günter Pfitzmann, Christine Nielsen, Loriot, Senta Berger, Richard Münch

  • Regie:Bernhard Wicki

  • Kamera:Klaus von Rautenfeld

  • Autor:Heinz Pauck, Bernhard Wicki

  • Musik:Hans-Martin Majewski

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.