Der Steiner Irg

Der Nachwuchs-Dokumentarfilm folgt den Spuren eines legendären Extrembergsteigers aus dem Dachsteingebiet.

Im September 1909 durchstiegen die Brüder Franz und Irg Steiner die 900 Meter hohe Dachsteinsüdwand. Ihre Route ist heute ein beliebter Klassiker mit nicht weniger als 27 Seillängen.

Die Steinerbuben wurden zu unantastbaren Bergsteigerlegenden, doch der jüngere Irg (1888-1972) stellt seinen Bruder an Bekanntheit in den Schatten.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.