Der Drei-Millionen-Prozess

Process o trech millionach

RU, 1926

Film

Min.87

Es begab sich in einem Land, wo das Kapital tobt, dass sich die Wege dreier Diebe - eines Eierdiebs, eines Gentleman-Diebs und eines Großaktionärs/Kapitalisten - auf verwirrende Weise kreuzen. Am Ende klauen alle von allen, während das Geld die Runde macht - und so sich lustig macht über jene, die ihm ihr Leben geweiht haben.

Wie so viele Produktionen der Mezrabpom-Rus' ist auch Der Drei-Millionen-Prozess ein ziemlich widersinniges Geschöpf: Erzählt wird davon, dass die alte Zeit und der Kapitalismus übel waren, während Protazanovs elegant-distanzierte Inszenierung primär darauf ausgelegt ist, die schönen guten Waren der Ausstattung ins beste Licht zu rücken. (R.H., Filmmuseum)

Powered by JustWatch
  • Regie:Jakov Protazanov

  • Autor:Jakov Protazanov

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.