Der gefesselte Ballon

Privarzanijat Balon

Bulgarien, 1967

Im Zweiten Weltkrieg löst sich ein angebundener Ballon von der rumänischen Grenze und kommt erst bei einem bulgarischen Dorf zum Stillstand.

Min.98

Die Dorfbewohner fühlen sich von seiner Anwesenheit gestört und versuchen ihn mit allen Mitteln auf die Erde zu bringen. Als die Bewohner eines zweiten Dorfes dazustoßen und ebenfalls den Ballon abschießen wollen, eskaliert ein Streit um die Besitzverhältnisse. In diesem Streit wird der Ballon zerstört und die Bauern von der Polizei bestraft, da sie sich mit dem fremden Ballon abgegeben haben. Als zu modern und metaphorisch war der Film dreißig Jahre verboten. (mi)

  • Schauspieler:Georgi Kalojancev, Grigor Vackov, Konstantit KoÝev, Georgi Parcalev

  • Regie:Binka Zeljaskova

  • Kamera:Emil Wagenstein

  • Autor:Jordan Radickov

  • Musik:Simeon Pironkov

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.